Urdenbach und Düsseltal

Created with Nokia Smart Cam

Immer, wenn es etwas zu feiern gilt, sind meistens auch einige Spiesratze mit von der Partie. So war es auch am 2. Oktober 2016 beim Erntedankfest in Urdenbach, das bereits zum 84. Mal veranstaltet worden ist. Der tief im Süden Düsseldorfs gelegene

Stadtteil stand an vier Tagen Kopf mit dem Höhepunkt am Sonntag, als der große

Created with Nokia Smart Cam

Festumzug durch Straßen und Gassen des „Dorfs“ führte. Über 40 Gruppen, diverse Musikkapellen, phantasievoll gestaltete Wagen (insbesondere die Schürreskarren) und zahlreich kostümierte Personen (viele in Dirndl und Lederhosen) sorgten für einen Augen- und Ohrenschmaus. Einige Spiesratze waren Zaungäste am Straßenrand und ließen sich diesen wunderschönen Zug nicht entgehen: Schatzmeister Uwe Schnierer und seine Gattin (Foto) sowie Oberbaurat Bernhard Lück.

P1030577

Wolfgang Thiedig, Ehrenliterat der Spiesratze

Bereits am nächsten Tag  feierten die Derendorfer Jonges ihr 60-jähriges Bestehen mit einem imposanten Fest vor der Buscher Mühle. Seit 1992 kümmern sich die Jonges um die einzig noch aktive Mühle in Düsseldorf. Die Farben der Spiesratze vertraten bei dieser Geburtstagsfeier P1030576Ehrenliterat Wolfgang Thiedig und Oberbaurat Bernhard Lück. Neben den Spiesratzen wurden auch noch weitere Karnevalisten gesichtet: Mitglieder der „KG Till’s Freunde“, die ehemaligen Düssel Disharmoniker Manfred Castor und Michael Thelen (Foto links), Michael Hermes, Träger des Goldenen Violinschlüssels, Ulla Gerling, Trainerin der Tanzgarde KakaJu, und Michaela Radek von der Tanzgarde „Perlen vom Rosenkranz“. Die Karnevalsfreunde der katholischen Jugend (KakaJu) hatten am Tag der Deutschen Einheit einen Tagesausflug gemacht. Mit einer Party-Bahn der Rheinbahn ging es zunächst quer durch Düsseldorf, schließlich  zum Platz an der Buscher Mühle, um an der Geburtstagsfeier der Derendorfer Jonges teilzunehmen. Organisiert hatte den Ausflug Michael Thelen.P1030574