In Erinnerung an unser Ehrenmitglied Franz-Josef Thelen

Mit tiefem Bedauern nehmen wir Abschied unserem Ehrenmitglied, der unser Vereinsleben und den Düsseldorfer Karneval über Jahrzehnte hinweg bereichert hat. Unser Ehrenmitglied war nicht nur ein geschätzter Freund, sondern auch eine tragende Säule des karnevalistischen Geschehens in Düsseldorf.

Zusammen mit seinem Bruder bildete er das legendäre Duo „Pit & Joe“, das seit 1959 die Bühnen des Düsseldorfer Karnevals mit politischen und stets aktuellen Parodien zum Leben erweckte. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Humor und scharfsinniger Gesellschaftskritik begeisterten sie über 45 Jahre hinweg das Publikum und wurden zu festen Größen im Karnevalsgeschehen.

Ihr Programm zeichnete sich durch eine unverwechselbare Kombination von Witz und Tiefgang aus, die sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken anregte. „Pit & Joe“ wurden für ihre kreativen Auftritte und ihr unermüdliches Engagement gefeiert und sind bis heute unvergessen.

Unser verstorbenes Ehrenmitglied hinterlässt eine Lücke, die schwer zu füllen ist. Seine Leidenschaft für den Karneval und sein außergewöhnlicher Beitrag zu unserer Gemeinschaft werden uns stets in Erinnerung bleiben. Wir sind dankbar für die vielen unvergesslichen Momente und die Freude, die er uns allen geschenkt hat.

In diesen schweren Stunden sprechen wir der Familie, besonders seiner Witwe Helga und seinen beiden Söhnen, unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Mögen die zahlreichen Erinnerungen an die glücklichen und frohen Zeiten ihnen Trost und Kraft spenden.

Die Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Sein Vermächtnis lebt in den Herzen all jener weiter, die er mit seiner Kunst und seiner Persönlichkeit berührt hat.

In stillem Gedenken

Die große Spiesratze- Sitzung findet statt !!!

Jetzt ist es sicher! Es gibt noch ein paar Restkarten unter info@spiesratze.de

Ort: Henkel Saal, Ratinger Str. 25, 40213 Düsseldorf

Beginn: 19.00 h

Einlass: 17.30 h

Es erwartet Euch wie immer ein großartiges Programm.

Bitte beachtet:

  • Es ist nur Barzahlung möglich
  • Da die Küche nicht zur Verfügung steht, gibt es überwiegend kalte Speisen
  • Um die Abrechnung zu vereinfachen, werden Verzehrkarten zum Kauf angeboten. Nichtverbrauchtes Guthaben wird zurückerstattet.
  • Fässer werden an einer zentralen Verkaufsstelle zur Selbstabholung angeboten.

Wir bitten um Verständnis, wenn es zu organisatorischen Einschränkungen kommen sollte. Das wichtigste ist, dass die traditionelle Sitzung stattfinden kann und wir mit Euch einen schönen karnevalistischen Abend verbringen können.

Der Wagen ist getauft -Richtfest in der Wagenbauhalle

Der Wagen ist getauft -Richtfest in der Wagenbauhalle

Am 28.01.2022 fand das Wagenbaurichtfest im Kasino der Wagenbauhalle statt. Zahlreiche Spiesratze und Gäste waren erschienen. Es gab traditionell Leberkäse mit süßem Senf und zum Abschluss Berliner. Musik und Gesang sorgte für gute Stimmung und es war für viele Mitglieder und Gäste ein Wiedersehen. Oberpolier Dennis Klusmeier taufte im Anschluss in Anwesenheit des gesamten Wagenbauteams den Wagen. Zahlreiche Neulinge gaben diesmal beim Wagenbau ihr Debüt und mussten beim Kaschieren mit dem klebrigen Papier kämpfen.

Der Wagenbaumeister bei der Kontrolle

Zum Leidwesen des Wagenbaumeisters, Lutz Strietzel, dem die Flächen manchmal nicht glatt genug waren. Aber aller Anfang ist schwer.

Ausklang des Richtfest fand dann wieder im Kasino statt, wo gesungen und geschunkelt wurde. Live ist der Wagen dann am Rosenmontag ganz weit vorne im Zug zu sehen. Die Spiesratze wurden von der Venetia als letzter Verein gezogen und sind daher direkt hinter der Bürgerwehr im Zug platziert.