Auszeichnung

Ordensprämierung des Fördervereins 17.08.2016

Ordensprämierung des Fördervereins; von links: Jochen Klüssendorff, Wilhelm Rosenbaum, Angela Erwin, Heinz Krudwig.

Schon seit vielen Jahren prämiert der Förderverein Düsseldorfer Karneval e.V. die Sessionsorden der Karnevalsvereine. Eine inzwischen schon zur Tradition gewordene Maßnahme. Für die erfolgreichen Vereine ist damit auch ein ansehnlicher Zuschuss zur Vereinskasse verbunden.

Im Haus des Karnevals an der Zollstraße im Herzen der Düsseldorfer Altstadt wurden jetzt die siegreichen Sessions-Orden vorgestellt. Angela Erwin, Vorsitzende des Fördervereins, und Schatzmeister Jochen Klüssendorff überreichten an die Vertreter der Vereine Urkunden und Schecks.

Sehr erfreulich ist der dritte Platz des Spiesratze-Ordens. Vorsitzender Heinz Krudwig und Geschäftsführer Wilhelm Rosenbaum nahmen die Auszeichnung entgegen. „Hervorragend. Dritter Platz macht 500 € für die Vereinskasse“, war der erste Kommentar von Heinz Krudwig, der den Orden auch entworfen hatte. Übrigens: Schon 2013 schaffte ein Spiesratze-Orden einen dritten Platz in diesem Wettbewerb. Damals wurde der legendäre „Laternen-Orden“ ausgezeichnet.

Das Ergebnis der diesjährigen Ordensprämierung:

Ordensprämierung des Fördervereins 17.08.2016

Ordensprämierung des Fördervereins: die preisgekrönten Sessions-Orden.

  1. Platz KG Jecke Pänz – 2000,- €,
  2. Platz KG Närrische Marktfrauen – 1000,- €,
  3. Platz KG Benrather Schlossnarren, Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze, KG Jecke vom Fürsteplatz – je 500,- €.

 

Fotos: Ralf Krudwig