Vorsicht Satire!

P1030330

Reinhard Arndt im Casino vor dem neuen Wandbild im Casino.

Reinhard Arndt, ehemaliger Geschäftsführer und Schatzmeister der Spiesratze, ist schon seit langem ein Sponsor des Wagenbau-Teams. Vor zwei Jahren hat er für ordentlichen Getränkenachschub in der Wagenbau-Halle gesorgt, 2015 spendierte er den Wagenbauern eine neue Kaffeemaschine und nun hat er den „Förderverein Schwarze Sau“ gegründet. Auf dem Richtfest am 23. Januar 2016 im neugestalteten Casino der Wagenbauhalle verkündete er dem staunenden Publikum, dass er nun diesen „Unterstützer-Club“ gegründet habe, zog ein „schwarzes Porzellan-Schwein“, getarnt als Spardose, unter seinem Jackett hervor und fütterte es direkt mit 50 Euro. Das Wagenbau-Team freute sich über diese Aktion natürlich sehr, dankte Reinhard Arndt für die Spende und ernannte ihn direkt zum ersten Präsidenten des „Fördervereins Schwarze Sau“.