CC-Präsident Josef Hinkel tritt zurück

CC-Präsident Josef Hinkel

CC-Präsident Josef Hinkel, der auch Diplom-Handlanger der Spiesratze ist.

 

 

Es war die Schlagzeile des Tages in den Düsseldorfer Lokalmedien. So titelte die Rheinische Post (RP) am 2. April 2015: „Krach bei den Jecken: CC-Chef tritt zurück“. Und weiter hieß es in der RP: „Präsident Josef Hinkel gibt persönliche Gründe für diesen Schritt an. Im Vorstand soll es jedoch erhebliche Differenzen gegeben haben. Auch Geschäftsführer Christoph Joußen hört auf.“

Unter der Überschrift „Information an die Vereine des Präsidenten Josef Hinkel“ wurden die Spiesratze am Mittwoch, 1. April 2015, um 22.19 Uhr durch eine E-Mail, in der er seinen Rücktritt vom Amt des CC-Präsidenten ankündigte, unterrichtet. Der Brief im Wortlaut:

„Liebe Freunde des Düsseldorfer Karnevals,
liebe Vereine, Ehrenräte und Beiräte,

nach einer so erfolgreichen Entwicklung im Düsseldorfer Karneval und der letzten so großartigen Session muss ich Ihnen eine tiefgreifende persönliche Entscheidung mitteilen.
Zu Anfang Mai werde ich das Amt des Präsidenten des Comitee Düsseldorfer Carneval Ihnen wieder zur Verfügung stellen müssen. Diese Entscheidung schmerzt mich sehr, da mir diese Arbeit zu einer wirklichen Herzensangelegenheit geworden ist.
Leider sind aber gerade in den letzten anderthalb Jahren die Anforderungen an meinen Energiehaushalt durch verschiedene Entwicklungen zu stark angestiegen.

CC-Geschäftsführer Christoph Joußen, ebenfalls Diplom-Handlanger der Spiesratze.

CC-Geschäftsführer Christoph Joußen, ebenfalls Diplom-Handlanger der Spiesratze.

Da ich nach der Herzoperation, anders als ich gehofft habe, nicht mehr über diese unendliche Kraft verfüge, kann ich das Amt des Präsidenten so erfolgreich nicht mehr weiterführen. Um einer weiterhin guten Entwicklung unseres Karnevals nicht im Weg zu stehen, habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen.

Ebenso muss ich Ihnen mitteilen, dass unser jetziger Geschäftsführer Christoph Joußen aus beruflichen Gründen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung steht. Aus dem gleichen Grund wird unser Schatzmeister Markus Plank sein Amt ebenfalls zur Verfügung stellen.
Wir hoffen, dass es im Düsseldorfer Karneval gute und loyale Karnevalisten gibt, die den vom jetzigen Vorstand eingeschlagenen Weg erkennen und fortsetzen werden.
Im Vertrauen auf eine immer segensreiche Hand für die Auswahl der nächsten Kandidaten für den Vorstand des CC wünsche ich Ihnen alles Gute.
Ihr
Josef Hinkel
Präsident“

Während die Amtszeit des Geschäftsführers turnusmäßig endet, er für eine neue Kandidatur aber nicht mehr zur Verfügung steht, werden Präsident Josef Hinkel und Schatzmeister Markus Plank von ihren Ämtern Anfang Mai zurücktreten. Am Mittwoch, 6. Mai 2015, findet um 19 Uhr im Henkelsaal die Jahreshauptversammlung des CC statt. Nach  Beendigung der ordentlichen Versammlung findet direkt eine „Außerordentliche Jahreshauptversammlung“ statt, in der die drei vakanten Vorstandsposten neu besetzt werden müssen.