Verstärkung für den Spiesratze-Elferrat

 

Dr. Heike Spies während der Ausstellungseröffnung "Goethe und der Karneval".

Dr. Heike Spies während der Ausstellungseröffnung „Goethe und der Karneval“.

Auf prominente Unterstützung dürfen sich die Spiesratze bei ihrer Großen Karnevalssitzung am 16. Januar 2016 im Rheingoldsaal der Rheinterrasse freuen: An diesem Tag wird Dr. Heike Spies (Foto), stellvertretende Direktorin des Goethe-Museums, den Elferrat verstärken. Seit vielen Jahren ist Heike Spies Ehrenmitglied der Spiesratze und darf den Titel Baumeisterin führen. Sie hat schon sehr oft ihre Nähe zum Karneval unter Beweis gestellt, zuletzt bei der Eröffnung der Ausstellung „Goethe und der Karneval“ am 15. November 2015 im Goethe-Museum.
Den Elferrat der Spiesratze verstärken wird auch Claudia Luckas, Hausleiterin im St. Anna-Stift. „Mit den beiden Damen haben wir einen Glücksgriff getan“, sagte Oberpolier Dennis Klusmeier als „Chef“ des Elferrats.